spielort

Die Speicherstadt als Bühne

Der Spielort des „Hamburger Jedermann” befindet sich mitten in der Speicherstadt.
Die großartige Kulisse der Speicherfront am Brooksfleet bildet das grandiose Bühnenbild.
Das Publikum sitzt unmittelbar im Geschehen.

Dieser Ort, zwischen Drinnen und Draußen, Wasser und Land, mit seinen gewaltigen Dimensionen und der riesigen Front, er hat immer noch etwas Unterschwelliges, Ungewisses, Unfassbares. Große Entscheidungen haben sich in ihn eingeschrieben, haben verwundet und wieder aufgebaut. Einst amphibisches Vorland der Stadt, dann Ansiedelung auf geschliffenen Wehrmauern und Bastionen, Heimat niederländischer Glaubensflüchtlinge, später wohnte Lessing hier und die Familie Schopenhauer, wiederum radikal geschleift zur Errichtung der zollfreien Lager, zerbombt und wieder hergestellt, man spürt sie einfach, die Wucht der Geschichte.

Die Hamburger Speicherstadt, das größte zusammenhängende Speicherensemble der Welt, ist offiziell als Weltkulturerbe nominiert.